Der zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (AEO)

Zoll

Die Weltzollorganisation WCO hat Rahmenbedingungen zur Sicherung des weltweiten, grenzüberschreitenden Warenverkehrs geschaffen.

Der zugelassene Wirtschaftsbeteiligte AEO (Authorised Economic Operator) ist ein wesentliches Element dieser in der EU umgesetzten Sicherheitsinitiative.

 

Ein AEO-Status in der internationalen Lieferkette bedeutet für Sie:

  • Bessere Lieferantenbewertung bei Kunden
  • Sicherheit im internationalen Handel (bevorzugter Vertragspartner)
  • Schnelligkeit, Transparenz und optimierte Prozesse
  • Vorteile und Vergünstigungen bei der Zollabwicklung als sicherer und zuverlässiger Partner

 

Diese europäische Initiative und Antwort auf das amerikanische "CTPAT" zur Sicherheit der Lieferkette gilt weltweit als vorbildlich. Allerdings ist der umfangreiche Fragenkatalog neben dem operativen Tagesgeschäft schwer zu bewältigen. 

Damit Sie schnell alle Fallstricke auf dem Weg zu Ihrer erfolgreichen Zertifizierung umgehen und nur so viel investieren, wie notwendig ist, bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Beratungsleistungen an: